Was ist ein Fachschaftsrat? (Erklärung)

Ein Fachschaftsrat ist die gewählte Interessenvertretung der Fachschaft. Die Mitglieder des Fachschaftsrates müssen auch Mitglieder der Fachschaft sein, Mitglieder der Fachschaft sind jedoch nicht automatisch Mitglieder des Fachschaftsrates. Sie besitzen aber das aktive und passive Wahlrecht zum Fachschaftsrat. Die FSR-Wahlen finden gemeinsam mit allen anderen Hochschulwahlen jedes Sommersemester statt, die betreffende Amtszeit beginnt dann mit dem folgenden Wintersemester und dauert genau ein Jahr. Derzeit besteht der FSR PAF aus fünfzehn gewählten Mitglieder. Dennoch steht es natürlich allen Interessierten frei, sich in die Arbeit einzubringen.

 

Im alltäglichen Sprachgebraucht werden Ihr feststellen, dass der Begriff Fachschaft meist gebraucht wird, um auf den Fachschaftsrat Bezug zu nehmen.

Close Menu