Was ist eine Fachschaft? (Erklärung)

Die Gesamtheit aller Studierenden einer Hochschule bezeichnet man als Studierendenschaft. Die Studierendenschaft ist gemäß Thüringer Hochschulgesetz eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und eine Teilkörperschaft der Hochschule, die wiederum auch eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ist.

 

Analog dazu sieht die Satzung der Studierendenschaft vor, dass alle Studierenden bestimmter Fächer gemeinsam eine Fachschaft bilden. Studierende können nur genau einer Fachschaft angehören, studieren sie mehrere Fächer, können sie wählen, welcher der betreffenden Fachschaften sie angehören wollen. Die Fachschaften selbst sind zwar nicht rechtsfähig, sie bilden aber Verwaltungs- und Organisationseinheiten der Studierendenschaft. Derzeit gibt es an der FSU 34 Fachschaften. Zur Fachschaft Physik/MaWi gehören die Studierenden der folgenden Fächer:

 

  • Physik (Lehramt, Bachelor, Master)
  • Photonics (Master)
  • Medical Photonics (Master)
  • Werkstoffwissenschaft (Bachelor, Master)
Close Menu