Was habt ihr euch für das neue Jahr vorgenommen? Mit eisernem Willen euer Studium vorantreiben, anstatt nur von anderen abzukupfern? Oder vielleicht wolltet ihr schon immer den Goldstandard der Exkursionen erleben, ohne dafür viel blechen zu müssen? Dann ist eure Chance schon da – die Winterexkursion des FSR Physik/Materialwissenschaften und des Career Points am 20.01.2020 führt euch dieses Jahr in das Stahlwerk Thüringen in Unterwellenborn, sowie die Siemens Healthcare GmbH und die Thermische Verwertungsanlage Schwarza. Ob also Schwerindustrie, High Tech oder die Front der Energiewende – es ist alles dabei. 

Der Bus fährt (hoffentlich mit euch) am 20.01.2020 um 07:15 Uhr am Busbahnhof Jena ab, und wird gegen 17 Uhr ebenfalls dort wieder ankommen. Die Exkursion wird zweigeteilt sein, mit einer gemeinsamen Führung durch das Stahlwerk Unterwellenborn am Vormittag – hierfür bitte festes Schuhwerk, lange Hosen sowie keine akute Höhenangst mitbringen. Am Nachmittag wird die Gruppe geteilt, mit einer Führung zu entweder der Thermischen Verwertungsanlage Schwarza, einem Ersatzkraftwerk welches die Energieversorgung des Industriegebietes Schwarza insbesondere für die Papierproduktion sichert, oder einer Führung durch die Siemens Healthineers GmbH, deren Mitarbeiter euch nicht nur die Produktion und Entwicklung verschiedenster Vakuum- und Röntgenkomponenten zeigen, sondern auch über Praktika und Jobaussichten informieren. 

Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Plätze limitiert!

Information: We’re sorry, but our excursion is available in german language only!

Wir freuen uns auf euch!

 

Close Menu